Die10er_1

 

„Wenn eine oberflächliche Faszienhülle sich streckt, ermöglicht sie es tieferen Strukturen, sich zu reorganisieren.“

(z.B. durch Modifikation der langen Rückenmuskeln)

 

Ida Rolf

Pixeldummy.png

Die 10er Sitzung

Was erwartet Sie?


Wir klären Ihre Gründe und Erwartungen an die Rolfing-Sitzungen.
Wichtige Informationen werden ergänzt und Fragen geklärt.
Dies und die vor jeder Sitzung durchgeführte Betrachtung des Körpers in statischem und dynamischen Zustand ergeben die Schwerpunkte der folgenden Sitzungen.

Eine traditionelle Serie umfasst zehn Einheiten, die logisch aufeinander aufbauen und jeweils einen eigenen Schwerpunkt haben (z. B. Atmung, Gehen, Körperachsen).
Der Körper wird dabei einmal systematisch in seinen oberflächlichen und tiefen Strukturen und Achsen angesprochen, um möglichst langfristig den Körper wieder ins Lot zu bringen. 

Für eine akute lokale Verbesserung reichen oft schon einige wenige Sitzungen. 


Anzahl, Abstand und Erfolg der Sitzungen


Optimale Behandlungsabstände sind 2-4 Wochen

Sie können Rolfing auch erst einmal ausprobieren.
Es ist sinnvoll, folgende „Pakete“ an Sitzungen zusammen zu nehmen: 1-3 / 4-7 / 8-10

Die 1. -  7. Sitzung differenziert einzelne Strukturen,
die 8. - 10. Sitzung vertieft, verbindet und integriert.
Verbunden mit Bewegungsschulungen werden neue Muster entwickelt.


Die Ausgangsbasis wie die Beschaffenheit Ihrer Struktur, Ihr Allgemeinzustand, Ihre Wahr- nehmung statischer und dynamischer Prozesse und Ihr Wunsch nach aktiver Veränderung bestimmen den Erfolg und Dauerhaftigkeit von Rolfing®: Sie können ganz individuelle, oft neuartigen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung entdecken und sie so auch besser integrieren.

Nach Ablauf der Serie lassen Sie Ihrem Körper und Ihrem Nervensystem einige Monate Zeit, sich den neuen "Informationen" anzupassen.

 

Joomla Template - by Joomlage.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.